Frühschoppen Bierzelt St. Agatha So. 25. Sept. 2016

in Bearbeitung

Musikausflug Süd-Ost-Steiermark 3. - 4. September 2016

in Bearbeitung

Dämmerschoppen Ramsau - Sa. 6. August 2016

Der heurige Sommer fällt bisher durch hohe Luftfeuchtigkeit und schnelle Wetterwechsel auf. So mußten wir bis zu letzten Minute zittern. Aber pünktlich zu Konzertbeginn riß die Wolkendecke auf und das Ramsauer Schülerorchester konnte den Dämmerschoppen wie geplant eröffnen.

Unser sommerliches Programm kam gut an und die Bewirtung durch die Ramsauer Stahelschützen klappte perfekt. Erst als gegen 22 Uhr leichter Nieselregen einsetzte, übersiedelten wir in die Gaststube der Stahelschützen zum gemütlichen Ausklang. Nun geht es für uns in die wohlverdiente Sommerpause. 

 

 

Gastgartenkonzert Steegwirt - Sa. 30. Juli 2016

Auch heuer hatten wir wieder Wetterglück bei unserem 8. Gastgartenkonzert beim Steegwirt.

Unter den schattigen Kastanienbäumen waren die Tische bald gut gefüllt und wir konnten unser Konzertprogramm bei lauem Sommerwetter wie geplant aufführen. 

Die Wirtsfamilie Grampelhuber verwöhnte uns anschließend mit einem perfekten Spanferkel. 

Danke für die Gastfreundschaft - wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

 

 

Begräbnis Josefine Wörther - Fr. 15. Juli 2016

Die Mutter unseres Tenoristen Martin Wörther war diese Woche nach langer Krankheit gestorben. Gemeinsam begleiteten wir die Familie auf ihrem letzten Weg. Der lange Trauerzug zeigte, wie viele Freunde Josefine hatte, deren Leben von Arbeit und wenig Freizeit geprägt war. Auch die schwere Krankheit ertrug sie demütig, liebevoll unterstützt und umsorgt von ihrem Mann Stefan.

 

 

 

 

 

Frühstücksfernsehen ORF Do. 14. Juli 2016

Der ORF war mit seinem neuen Frühstücksfernsehen einen Tag in Bad Goisern. Auf Ersuchen der Gemeinde hat eine Abordnung aller Goiserer Kapellen die Frühaufsteher mit einem flotten Marsch begrüßt. Das Wetter spielte leider nicht mit - regnerisch und saukalt. Eine sehr kurze Ausrückung, die wahrscheinlich zu Hause am Sofa gemütlicher anzuschauen gewesen wäre.

Gastgartenkonzert beim Brandwirt/Faschl (Gosau) Fr. 1. Juli 2016

Bilderbuchwetter umrahmte unsere Gast-Aufführung beim Brandwirt in der Gosau. Der Gastgarten war voll und das vorbereitete Spanferkel zu unserem Bedauern bald verspeist. Unser Programm gefiel dem Publikum und unsere Musikanten hatten viel Spass. Großes Lob gabs vom Wirt, der sich redlich um unser Wohl kümmerte.

60-er Standerl Rosi Pilz  Sa. 25. Juni 2016

Mit sintflutartigen Regenfällen begann unser Standerl zum 60-er unserer Gönnerin Pilz Rosi. Im Laufschritt suchten wir Schutz in ihrer Garage. Dort war dafür die anschließende Unterhaltung umso lustiger. Wir gratulieren zum runden Geburtstag und danken für die treue Unterstützung beim Ramsauer Bierzelt und unseren Musi-Versammlungen.  

Kapellmeisterprüfung Peter Urstöger Di. 21. Juni 2016

Unser Musikkamerad Peter Urstöger legte vor einer Kommission seine Prüfung zum Kapellmeister mit sehr gutem Erfolg ab. Die Lehrzeit dauerte 4 Jahre und wurde an der Landesmusikschule Ebensee unter Landeskapellmeister Fritz Neuböck absolviert. Peter ist seit 36 Jahren Schlagzeuger bei der Ramsauer Musi und spielt nebenbei noch Zugg - ein wahrer Musikus.

Wir gratulieren herzlich und wünschen unserem Kapellmeisterteam weiterhin viel Motivation und Durchsetzungsvermögen.

 

 

90-Jahre Feuerwehrmusikkapelle Lupitsch - So. 12. Juni 2016

Nach dem Depotfest fuhr die gesamte Kapelle auf ein Gastspiel ins steirische Salzkammergut. 12 Kapellen gratulierten der FMK Lupitsch zum 90-Jahr Jubiläum. Die Lupitscher schafften den Spagat zwischen gemütlicher Bierzeltatmosphäre und effizienter Abwicklung.

Wir hatten viel Spaß und waren die letzten Gäste die gegen 21 Uhr die Rückfahrt mit dem Bus antraten.

 

Depotfest Ramsau - So. 12. Juni 2016

Bei heurigen Depotfest der Ramsauer Feuerwehr war wieder unsere böhmische Kapelle "die Ramsauer Blas" im Einsatz. Pünktlich zum Frühschoppenbeginn hörte der Regen auf, das Wetter hielt bis zum Abend durch. So entwickelte sich eine gemütliche Huck der Ramsauer Dorfgemeinschaft.

 

OÖ Aufweckbläser - Do. 2. Juni 2016

Mit dem Stück Massachusetts aus Spirit of 69 waren wir bei Radio OÖ mit den Aufweckbläsern vertreten.

Danke allen Unterstützern die für uns gevotet haben.

--> Ergebnis

 

 

 

Tag der offenen Tür in der Musikschule Bad Goisern Mi. 1. Juni 2016

Die Goiserer Blasmusiken unterstützten die Werbung der Musikschule für Nachwuchsmusikanten mit dem Versand der persönlichen Einladung an alle Goiserer Jugendliche zwischen 8 und 13 Jahren.

Wer sich für das Erlernen eines Instrumentes bei der Ramsauer Musi interessiert, erhält von uns kostenfrei das passende Instrument und wenn nötig auch Unterstützung während der Ausbildungsphase.  Ansprechpartner bei uns ist Bianca Urstöger 0650 8313411.

 

Ramsauer Bierzelt vom 20. bis 22. Mai 2016

Der Wettergott meinte es gut mit uns. Pünktlich zur Eröffnung klangen die intensiven Regenschauer ab. Lediglich die tiefen Temperaturen mit Schnee auf den Bergspitzen blieben anfangs erhalten.

 

Musikalisch startete der Freitag mit unseren Lokalmatadoren vom Goiserer Wind Sie schafften es rasch, dem Publikum einzuheizen und die Gäste zum Tanzen zu animieren. Und bald stapelten sich mehrere Bierrunden von großzügigen Fans auf ihrer Bühne.

 

Am Samstag Abend bereitete die Weis Wurscht Is - Musi die Bierzelt-Gäste auf den musikalischen Höhepunkt des Wochenendes vor. Denn nun betraten Die Lungauer die Bierzeltbühne und überzeugten mit gesanglichen Höchstleistungen und einer moderaten Lautstärke. Die sympathischen Jungs aus Tamsweg entsprachen genau unserer Vorstellung von hochwertiger volkstümlicher Musik. Eine perfekte Musi für unser Zielpublikum.

 

Der Sonntag Vormittag wurde wieder von unserer Ramsauer Blas als Frühschoppen gestaltet, mit dem wir unser Bierzelt gemütlich ausklingen ließen. 

 

Danke allen Gästen, freiwilligen Helfer und Transparent-Gönnern, die zum finanziellen Gelingen unserer Veranstaltung beigetragen haben.                

 

Tagreveille - So. 1. Mai

Pünktlich um 6 Uhr weckten wir die Ramsauer mit unserem ersten Marsch und marschierten dann bei trockenem Wetter weiter durch die Gschwandt bis zur Rassingmühle. Der Wintereinbruch der vergangenen Woche war zwar nicht mehr zu spüren, die meisten Nussbäume vom Frost jedoch erfroren. Nach der Einkehr bei der Rassingmühle begann es wieder zu regnen. In gemütlicher Runde warteten wir auf die Goiserer Bürgermusi zum gemeinsamen musikalischen Ausklang.

Kurkonzert im Hand.Werk.Haus -  Fr. 22. April 2016

Temperatursturz, Regen und Schnee --> diese Wettervorhersage für das Wochenende veranlaßte uns, das Konzert im Innenhof des Hand.Werk.Hauses auf den Freitag vorzuverlegen. Es hat sich ausgezahlt - viel Publikum und angenehme Temperaturen. Am nächsten Tag hätten wir absagen müssen.

Herzlichen Dank an die Wirtsleute der Werkstatt  für die umsichtige Bewirtung.

 

Kegelnachmittag mit Musikantennachwuchs -  Sa. 9. April 2016

Um das Gemeinschaftsgefühl unserer Musikschüler zu fördern, organisierten unsere Jugendbetreuer Bianca und Manuel einen lustigen Kegelnachmittag in Obertraun.

Die Kids war eifrig bei der Sache und hatten großen Spaß.

Diese Freude überträgt sich hoffentlich auch auf das regelmäßige Üben mit ihrem Instrument.

Ostersonntag Tagreveille  -  So. 27. März 2016

Ungewöhnlich früh war heuer Ostern im Kalender 

angesetzt.

Der milde Winter hatte jedoch keinen Schnee hinterlassen, sodaß wir bei strahlendem Wetter und trockenen Fusses durch die Schatt-Seite wandern konnten. Das schöne Wetter verleitete uns zum Trödeln. Erst nach 12 Uhr beendeten wir den Tagreveille mit einer gemütlichen Einkehr in der Rassingmühle.

 

Fasching-Umzüge Ramsau - Sa. 6. Feb. und Bad Goisern Di. 9. Feb. 2016

Bei strahlendem Frühlingswetter eröffneten  wir den Ramsauer Faschingumzug als ELVIS-Presley-Imitatoren. Mit Songs vom König des Rock´n Roll zogen wir bis zum Neubacher Brunnen, wo im "Hasenstall" ausgeschenkt wurde. So konnten wir selbst die vorbeiziehenden Kleingruppen bestaunen. Darunter auch Abordnungen der Agathaer- und Bürger-Musi. Tänzerischer Ausklang dann beim Eisschützenball im Schützenheim.


Auch beim Goiserer Faschingumzug am Faschingdienstag kam unser Auftritt gut an.  Die große Anzahl an Gruppen und das schöne Wetter lockte zahlreiches Publikum an. Bei der traditionelle Einkehr beim Moserwirt vermischten sich wieder Ramsauer- und Bürgermusikanten zum freien Musizieren. Als dann noch eine Abordnung der Obertrauner Musikanten musikalisch einmarschierte war die Stimmung am Höhepunkt.

 

Neujahrsblasen - 29. bis 30. Dezember 2015

So winterlich wie das heurige Grußkartenmotiv "altes Haus in Ramsau" hätten wir uns das heurige Neujahrsblasen gewünscht. Der extrem warme und trockene Dezember ließ aber keinen Platz für Schnee. Lediglich im Schatten von Waldrändern hatte sich Reif zu schneeähnlichen Strukturen verfestigt. Dafür hat uns ein strahlender Vollmond am wolkenlosen Sternen-Himmel begleitet. Und die Temperaturen blieben "instrumentenfreundlich"  und gelenkschonend. Die bei rutschigem Wetter obligaten Stürze und Instrumenten-Beschädigungen blieben heuer aus.

Herzlichen Dank allen Gönnern und gastfreundlichen Hausbesitzern.

 

Einen friedvollen Jahreswechsel und viel Gesundheit im kommenden Jahr wünschen die Musikanten der Ramsauer Musi.

 

Stefanikonzert 26. Dezember 2015

Zum 36. Stefanikonzert luden die Ramsauer Musikanten ihre Gönner und Bierzelthelfer in den Festsaal Bad Goisern. Die ca. 350 Besucher erlebten Blasmusik vom Feinsten und 3 motivierte Solisten. Simon Pamminger brillierte auf dem Tenorhorn mit "Beautiful Colorado", während Christoph Schiendorfer und Dominik Schilcher "The Rose" mit ihren Trompeten erklingen ließen. Die "Banditenstreiche" forderten die gesamte Kapelle. Mit einer gelungen Blasmusikfassung (Fritz Neuböck) des Liedes "Weit weit weg" von Hubert von Goisern stimmten wir unser Publikum auf einen ruhigen Jahreswechsel ein.  Viel Applaus und Lob für unsere Stückeauswahl waren der Lohn für die intensive Probenarbeit der letzten Wochen.

Mit der Gruppe Salzkammergut 3 klang der Abend aus.

 

Im Download-Bereich unserer Homepage ist ab Ende Jänner 2016 ein Konzertmitschnitt verfügbar.

60-er Wilfried Kefer -  19. Dezember 2015

Unserem unterstützenden Mitglied Wilfried Kefer überbrachten wir bei seinem Wohnhaus in der Gschwandt unser musikalisches Ständchen. Mit klingendem Spiel marschierten wir aus der Dunkelheit auf den hell beleuchteten Vorplatz. Für den Jubilar ein besonders intensives Erlebnis. Für die Essens-Einladung zum Moserwirt bedankten wir uns mit musikalischen Einlagen bis weit nach Mitternacht.  Zwischendurch bewies Wilfried mehrmals sein komödiantisches Talent mit kleinen Schwänken aus seinem Arbeits- und Privat-Leben. Wir hatten viel Spaß und wünschen Wilfried noch viel Gesundheit.