90-Jahre Feuerwehrmusikkapelle Lupitsch - So. 12. Juni 2016

Nach dem Depotfest fuhr die gesamte Kapelle auf ein Gastspiel ins steirische Salzkammergut. 12 Kapellen gratulierten der FMK Lupitsch zum 90-Jahr Jubiläum. Die Lupitscher schafften den Spagat zwischen gemütlicher Bierzeltatmosphäre und effizienter Abwicklung.

Wir hatten viel Spaß und waren die letzten Gäste die gegen 21 Uhr die Rückfahrt mit dem Bus antraten.

 

Depotfest Ramsau - So. 12. Juni 2016

Bei heurigen Depotfest der Ramsauer Feuerwehr war wieder unsere böhmische Kapelle "die Ramsauer Blas" im Einsatz. Pünktlich zum Frühschoppenbeginn hörte der Regen auf, das Wetter hielt bis zum Abend durch. So entwickelte sich eine gemütliche Huck der Ramsauer Dorfgemeinschaft.

 

OÖ Aufweckbläser - Do. 2. Juni 2016

Mit dem Stück Massachusetts aus Spirit of 69 waren wir bei Radio OÖ mit den Aufweckbläsern vertreten.

Danke allen Unterstützern die für uns gevotet haben.

--> Ergebnis

 

 

 

Tag der offenen Tür in der Musikschule Bad Goisern Mi. 1. Juni 2016

Die Goiserer Blasmusiken unterstützten die Werbung der Musikschule für Nachwuchsmusikanten mit dem Versand der persönlichen Einladung an alle Goiserer Jugendliche zwischen 8 und 13 Jahren.

Wer sich für das Erlernen eines Instrumentes bei der Ramsauer Musi interessiert, erhält von uns kostenfrei das passende Instrument und wenn nötig auch Unterstützung während der Ausbildungsphase.  Ansprechpartner bei uns ist Bianca Urstöger 0650 8313411.

 

Ramsauer Bierzelt vom 20. bis 22. Mai 2016

Der Wettergott meinte es gut mit uns. Pünktlich zur Eröffnung klangen die intensiven Regenschauer ab. Lediglich die tiefen Temperaturen mit Schnee auf den Bergspitzen blieben anfangs erhalten.

 

Musikalisch startete der Freitag mit unseren Lokalmatadoren vom Goiserer Wind Sie schafften es rasch, dem Publikum einzuheizen und die Gäste zum Tanzen zu animieren. Und bald stapelten sich mehrere Bierrunden von großzügigen Fans auf ihrer Bühne.

 

Am Samstag Abend bereitete die Weis Wurscht Is - Musi die Bierzelt-Gäste auf den musikalischen Höhepunkt des Wochenendes vor. Denn nun betraten Die Lungauer die Bierzeltbühne und überzeugten mit gesanglichen Höchstleistungen und einer moderaten Lautstärke. Die sympathischen Jungs aus Tamsweg entsprachen genau unserer Vorstellung von hochwertiger volkstümlicher Musik. Eine perfekte Musi für unser Zielpublikum.

 

Der Sonntag Vormittag wurde wieder von unserer Ramsauer Blas als Frühschoppen gestaltet, mit dem wir unser Bierzelt gemütlich ausklingen ließen. 

 

Danke allen Gästen, freiwilligen Helfer und Transparent-Gönnern, die zum finanziellen Gelingen unserer Veranstaltung beigetragen haben.                

 

Tagreveille - So. 1. Mai

Pünktlich um 6 Uhr weckten wir die Ramsauer mit unserem ersten Marsch und marschierten dann bei trockenem Wetter weiter durch die Gschwandt bis zur Rassingmühle. Der Wintereinbruch der vergangenen Woche war zwar nicht mehr zu spüren, die meisten Nussbäume vom Frost jedoch erfroren. Nach der Einkehr bei der Rassingmühle begann es wieder zu regnen. In gemütlicher Runde warteten wir auf die Goiserer Bürgermusi zum gemeinsamen musikalischen Ausklang.

Kurkonzert im Hand.Werk.Haus -  Fr. 22. April 2016

Temperatursturz, Regen und Schnee --> diese Wettervorhersage für das Wochenende veranlaßte uns, das Konzert im Innenhof des Hand.Werk.Hauses auf den Freitag vorzuverlegen. Es hat sich ausgezahlt - viel Publikum und angenehme Temperaturen. Am nächsten Tag hätten wir absagen müssen.

Herzlichen Dank an die Wirtsleute der Werkstatt  für die umsichtige Bewirtung.

 

Kegelnachmittag mit Musikantennachwuchs -  Sa. 9. April 2016

Um das Gemeinschaftsgefühl unserer Musikschüler zu fördern, organisierten unsere Jugendbetreuer Bianca und Manuel einen lustigen Kegelnachmittag in Obertraun.

Die Kids war eifrig bei der Sache und hatten großen Spaß.

Diese Freude überträgt sich hoffentlich auch auf das regelmäßige Üben mit ihrem Instrument.

Ostersonntag Tagreveille  -  So. 27. März 2016

Ungewöhnlich früh war heuer Ostern im Kalender 

angesetzt.

Der milde Winter hatte jedoch keinen Schnee hinterlassen, sodaß wir bei strahlendem Wetter und trockenen Fusses durch die Schatt-Seite wandern konnten. Das schöne Wetter verleitete uns zum Trödeln. Erst nach 12 Uhr beendeten wir den Tagreveille mit einer gemütlichen Einkehr in der Rassingmühle.

 

Fasching-Umzüge Ramsau - Sa. 6. Feb. und Bad Goisern Di. 9. Feb. 2016

Bei strahlendem Frühlingswetter eröffneten  wir den Ramsauer Faschingumzug als ELVIS-Presley-Imitatoren. Mit Songs vom König des Rock´n Roll zogen wir bis zum Neubacher Brunnen, wo im "Hasenstall" ausgeschenkt wurde. So konnten wir selbst die vorbeiziehenden Kleingruppen bestaunen. Darunter auch Abordnungen der Agathaer- und Bürger-Musi. Tänzerischer Ausklang dann beim Eisschützenball im Schützenheim.


Auch beim Goiserer Faschingumzug am Faschingdienstag kam unser Auftritt gut an.  Die große Anzahl an Gruppen und das schöne Wetter lockte zahlreiches Publikum an. Bei der traditionelle Einkehr beim Moserwirt vermischten sich wieder Ramsauer- und Bürgermusikanten zum freien Musizieren. Als dann noch eine Abordnung der Obertrauner Musikanten musikalisch einmarschierte war die Stimmung am Höhepunkt.

 

Neujahrsblasen - 29. bis 30. Dezember 2015

So winterlich wie das heurige Grußkartenmotiv "altes Haus in Ramsau" hätten wir uns das heurige Neujahrsblasen gewünscht. Der extrem warme und trockene Dezember ließ aber keinen Platz für Schnee. Lediglich im Schatten von Waldrändern hatte sich Reif zu schneeähnlichen Strukturen verfestigt. Dafür hat uns ein strahlender Vollmond am wolkenlosen Sternen-Himmel begleitet. Und die Temperaturen blieben "instrumentenfreundlich"  und gelenkschonend. Die bei rutschigem Wetter obligaten Stürze und Instrumenten-Beschädigungen blieben heuer aus.

Herzlichen Dank allen Gönnern und gastfreundlichen Hausbesitzern.

 

Einen friedvollen Jahreswechsel und viel Gesundheit im kommenden Jahr wünschen die Musikanten der Ramsauer Musi.

 

Stefanikonzert 26. Dezember 2015

Zum 36. Stefanikonzert luden die Ramsauer Musikanten ihre Gönner und Bierzelthelfer in den Festsaal Bad Goisern. Die ca. 350 Besucher erlebten Blasmusik vom Feinsten und 3 motivierte Solisten. Simon Pamminger brillierte auf dem Tenorhorn mit "Beautiful Colorado", während Christoph Schiendorfer und Dominik Schilcher "The Rose" mit ihren Trompeten erklingen ließen. Die "Banditenstreiche" forderten die gesamte Kapelle. Mit einer gelungen Blasmusikfassung (Fritz Neuböck) des Liedes "Weit weit weg" von Hubert von Goisern stimmten wir unser Publikum auf einen ruhigen Jahreswechsel ein.  Viel Applaus und Lob für unsere Stückeauswahl waren der Lohn für die intensive Probenarbeit der letzten Wochen.

Mit der Gruppe Salzkammergut 3 klang der Abend aus.

 

Im Download-Bereich unserer Homepage ist ab Ende Jänner 2016 ein Konzertmitschnitt verfügbar.

60-er Wilfried Kefer -  19. Dezember 2015

Unserem unterstützenden Mitglied Wilfried Kefer überbrachten wir bei seinem Wohnhaus in der Gschwandt unser musikalisches Ständchen. Mit klingendem Spiel marschierten wir aus der Dunkelheit auf den hell beleuchteten Vorplatz. Für den Jubilar ein besonders intensives Erlebnis. Für die Essens-Einladung zum Moserwirt bedankten wir uns mit musikalischen Einlagen bis weit nach Mitternacht.  Zwischendurch bewies Wilfried mehrmals sein komödiantisches Talent mit kleinen Schwänken aus seinem Arbeits- und Privat-Leben. Wir hatten viel Spaß und wünschen Wilfried noch viel Gesundheit.  

Instrumenten-Spende von Geiger Poid

Unser langjähriger Klarinettist und Ehrenmitglied Leopold Steglegger hat uns zum Jubiläum ein Instrument gespendet. Beim Dämmerschoppen in der Ramsau wurde das neue Instrument an Christoph Schiendorfer übergeben, der sichtlich Freude daran hat.

Christoph ist seit 15 Jahren Musiker der Ramsauer Musi und hat heuer das silberne Leistungsabzeichen erfolgreich absolviert.

Wir danken Poid recht herzlich und wünschen ihm noch viel Freude mit unserer Musi und gute Gesundheit.

Dämmerschoppen Ramsau - Sa. 15. August 2015

Nach den extrem heißen Sommertagen waren starke Gewitter angekündigt. Wir hatten Wetterglück und konnten den Dämmerschoppen wie geplant am Samstag abhalten. Bewirtet von den Ramsauer Stahelschützen lauschte das Publikum den Darbietungen des "Ramsauer Schülerorchesters" und unserer Kapelle.  Im Anschluss formierte sich eine kleine Pass, die bis nach Mitternach weiter "bradelte". Nun geht es für uns in die wohlverdiente Sommerpause. 


Während des Konzertes wurden folgende Gewinner aus den Festschrift-Spender ermittelt: Familie Hemetzberger (Gutschein EUR 300 Optik Pamminger), Annemarie Thalhammer (EUR 150,- Gutschein Mode July), Brigitte Oberhauser (EUR 80,- Gutschein Hand.Werk.Haus),  Familie Pilz und Familie Steininger (jeweils einen Geschenkkorb der Salzwelten Hallstatt mit Salzvariationen und Eintritt ins Salzbergwerk). Herzlichen Dank an die jeweiligen Firmen für die großzügige Unterstützung.

Gastgartenkonzert Steegwirt - Sa. 1. August 2015

Ein heißer Tag ohne Gewitter - das war heuer die perfekte Kulisse zu unserem 7. Gastgartenkonzert beim Steegwirt.

Unter den schattigen Kastanienbäumen konnten die Gäste bei kühlen Getränken unserem Musikprogramm lauschen. Erstmals mit dabei, Andreas Urstöger auf dem Schlagzeug.

Die Wirtsfamilie Grampelhuber verwöhnte uns mit kulinarischen Gaumenfreuden. Ein rundum gelungener Konzertabend für alle Beteiligten.

 

Musiker-Leistungsabzeichen in Silber - Juni 2015

Unsere aktiven Musikanten Christoph Schiendorfer, Dominic Schilcher (beide Flügelhorn) und Simon Pamminger (Tenorhorn) absolvierten das Musiker-Leistungsabzeichen in Silber. Damit gehören sie nun auch offiziell zu den musikalischen Stützen unserer Kapelle.

Wir gratulieren herzlich und sagen Danke für ihre  Einsatzfreude.

120 Jahre Musikkapelle Untersee - So. 7. Juni 2015

Am Sonntag umrahmten wir mit 5 weiteren Gastkapellen das 120-Jahr-Jubiläum der "See´r Musi". Eine Hitzewelle hatte das Salzkammergut im Griff. Daher hielt sich der Publikums-Andrang auch in Grenzen. Die Seer-Musikanten gaben ihr Bestes, um als umsichtige Gastgeber die Musikanten zu versorgen. Nach unserem Gastkonzert ließen wir es uns gut gehen und genossen ein Musikfest ohne eigene organisatorische Verpflichtungen. Wir gratulieren unserer Nachbarkapelle zum Jubiläum und wünschen weiterhin viel musikalischen und kameradschaftlichen Erfolg.

Verabschiedung Hans Neubacher (Sandler Hans) - Fr. 22. Mai 2015

Mit großer Betroffenheit mussten wir das überraschende Ableben unseres langjährigen Musikkameraden und Kapellmeisters Hans Neubacher hinnehmen.

Der Trauer-Gottesdienst fand am Fr. 22. Mai um 15 Uhr in der evang. Kirche statt. Eine große Trauer-Gemeinde erwies ihm die letzte Ehre.

 

Hans war 47 Jahre Mitglied der Ramsauer Musi als Klarinettist/Saxophonist und hat mit 22 Jahren die Ramsauer-Musi als Kapellmeister in einer schwierigen Phase übernommen. In den nächsten 18 Jahren hat er die Kapelle engagiert und kameradschaftlich zur heutigen Ramsauer Musi geformt. Als beliebter und gerechter Lehrer hatte er Zugang zu allen Altersgruppen und war Motor für viele Aktivitäten unserer Musi (Stefanikonzert, Dämmerschoppen, Bierzelt, usw.).

Bis zum Schluss kämpfte er mit einer heimtückischen Krankheit, über die er in der Öffentlichkeit kaum ein Wort verlor.  

Wir sind dankbar, dass wir Hans so lange als Kamerad und Freund in unserer Mitte haben konnten.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Witwe Anneliese, seinen Kindern Andreas und Elke und seiner Mutter Ludmilla.


Festkonzert 90-Jahre Trachtenkapelle Ramsau - Sa. 25. April 2015

Mit einem fulminanten Festkonzert eröffneten wir im Festsaal unser heuriges Jubiläums-Programm. Mit der festlichen Olympic Fanfare brillierten unsere Blechbläser, bei "Rosen aus dem Süden" und "Wien bleibt Wien" kamen Erinnerungen an die Sommerfrische früherer Zeiten auf. Die Polka "Von Freund zu Freund" und die "heiteren Impressionen"  trafen den Geschmack der Liebhaber von traditioneller Blasmusik. Für die Jugend führten wir den "Tanz der Vampire" auf. Durch das Programm führte Manfred Pamminger, der Wissenswertes und Anekdoten zur Ramsauer Musi aufwartete.

 

Im Anschluss begeisterte noch die Blaskapelle Tidirium mit herzlicher böhmischer Blasmusik.

 

Der volle Festsaal und die lang gut gefüllten Plätze spiegelten den Erfolg unseres Festkonzertes wieder.


Live-Aufnahmen unseres Konzertes sind über diesen Link http://www.tk-ramsau.at/download/festkonzert-april-2015-anl-90-jahre-tk-ramsau  abrufbar.