Böhmischer Abend beim Steegwirt  - Fr. 4. September 2020

Gemeinsam den Goisern-Böhmischen - einer Gruppe junger Musikanten aus allen Goiserer Kapellen - gestalteten wir einen Böhmischen Abend beim Steegwirt. Der Wettergott spielte mit und so konnten wir das Programm wie geplant gemütlich im sehr gut besuchten Gastgarten aufführen.

 

Danke an die Wirtsleute für die gute Betreuung.

70-er Robert Kain - So. 23. August 2020

Zu einem Frühschoppen im Gastgarten beim Steegwirt lud unser Flügelhornist Robert Kain anläßlich seines 70. Geburtstages.

Zur Feier des Tages durfte er ans Dirgientenpult - eine ganz neue Erfahrung, die ihm sichtlich Spass machte.

 

Das Wetter hielt durch und so konnten wir wie geplant konzertieren und seiner Geburtstagsfeier einen würdigen Rahmen bereiten.

 

 

Lieber Robert, danke für deine Treue zur Ramsauer Musi und noch viel Spass als aktiver Musikant.

 

 

Dämmerschoppen Ramsau - Sa. 1. August 2020

Bei perfektem Sommerwetter und unter Einhaltung aller Abstandsregeln konnten wir unseren Dämmerschoppen abhalten.

 

Das Ramsauer Schülerorchester eröffnete den ersten Teil unseres Programmes - danach kam unser Auftritt mit einer Mischung aus neuen Polkas und modernen Arrangements bis zum Einbruch der Dunkelheit.

 

Die Ramsauer Stahelschützen bewirteten das zahlreich erschienene Publikum mit Bratwürstl und Getränken. 

 

Eine gelungene und motivierende Veranstaltung im aktuell herausfordenden Umfeld für Kulturveranstaltungen.  

 

29. Juni - Kurkonzert im Hand.Werk.haus 19 Uhr

Mit reduzierter Besetzung wurde unser Kurkonzert im Innenhof des Hand.Werk.Haus von der Ramsauer Blas aufgeführt. Den Zuhörern hat es Spass gemacht, eine der seltenen Musikaufführung im aktuellen Umfeld zu erleben.

 

Wir freuen uns schon darauf, wieder mit der gesamten Musi auftreten zu können.    

1.Mai Grüße - Fuchsgrabenpolka - "von zu Hause"

Liebe Freunde der Trachtenkapelle Ramsau!

 

Da wir auf Grund der "Covid 19-Massnahmen" schon seit einigen Wochen nicht mehr gemeinsam proben dürfen und leider auch schon unser Bierzelt, Konzerte und Musikfeste abgesagt wurden, haben wir die Fuchsgrabenpolka "von Zuhause" aufgenommen.

Dabei hat jeder Musiker seine Stimme zu einem vorgegebenen Rhythmus von Tuba und Schlagzeug zu Hause eingespielt. Die einzelnen Videos wurden dann von Manuel Urstöger zusammengeschnitten.

Wir möchten mit diesem schönen Projekt zum 1.Mai ein kleines musikalisches Lebenszeichen von uns geben und unseren Freunden ein bisschen Freude bereiten.

Wir freuen uns schon auf unseren nächsten "Live-Auftritt".

Bleibts Gsund ! 

Fasching-Umzüge Ramsau und Bad Goisern - Sa. 22. und Di. 25. Feb. 2020

Die Hippies kehren zurück - mit diesem Motto zollten wir der bunten Lebenseinstellung der 70-er Jahre unseren Tribut. Einmal beim kleinen und feinen Umzug in der Ramsau und dann beim Umzug durch Bad Goisern. Der Wettergott verwöhnte uns mit Sonne und frühlingshaften Temperaturen. So kam  der Spass und die Unterhaltung nicht zu kurz. 

 

Neujahrsblasen - So. 29. - Mo. 30. Dezember 2019

Wenig Schnee, aber trotzdem stimmungsvoll gestaltete sich heuer unser 2-tägiges Neujahrblasen in der Schatt-Seite mit insgesamt 4 Passen. Den Musikanten hat es Spass gemacht, wie man diesem Foto unschwer entnehmen kann.

Die Ramsauer Musi wünscht allen Lesern ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2020.

 

Stefani-Konzert - Do. 26. Dezember 2019

Mit dem 40. Stefanikonzert in Folge bedankten wir uns bei allen Freunden und Gönnern der Ramsauer Musi für die Unterstützung im heurigen Jahr. Diesmal hatten sich unsere Dirigenten die Ouvertüre "Dichter und Bauer" vorgenommen, die uns wirklich sehr gut gelungen ist. Viel Applaus gabs nicht nur vom Publikum, sondern auch vom musikalischen Kapazundern, die begeistert waren. Wie im Vorjahr ließ die Musikgruppe "Evergrinz" aus Gmunden den Abend schwungvoll ausklingen.

 

 

80-er Ständchen Johann Scheutz - Fr. 15. November 2019

Seit 31 Jahren ist Scheutz Hans bei der Ramsauer Musi unterstützendes Mitglied.  

Zu seinem runden Jubiläum lud er uns zum Metzgerwirt in Au ein. Wir revanchierten uns mit musikalischen Beiträgen zu seiner Geburtstags-Feier.

 

Lieber Hans, danke für deine Unterstützung und bewahr dir deinen Humor.

 

 

 

 

 

Bewerbung Kulturhauptstadt Salzkammergut - Fr. 8. Nov. 2019

In der Endphase der Bewerbung des Salzkammergutes Kulturhauptstadt 2024 wurde die Delegation in Bad Goisern mit einem musikalischen Ständchen empfangen. Musikanten aus Kapellen des inneren Salzkammergutes spielten in ihrer Uniform auf. Auch wir waren mit einer Abordnung vertreten. Erfolgreich, wie die positive Entscheidung am nächsten Tag in Wien gezeigt hat.