Neujahrsblasen - Fr. 29. - Sa. 30. Dezember 2017

Pulver-Schnee und frostig aber trocken am ersten Tag. Schneefall und Regen am zweiten Tag.  In diesem Umfeld überbrachten wir mit 4 Passen in der Schattseite unsere musikalischen Neujahrswünsche.

Unser heuriges Neujahrsbild zeigt die Ansicht der Traun bei der Goisererbrücke.

Die Ramsauer Musi wünscht allen Lesern ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2018.

 

 

 

Stefani-Konzert - Mo. 26. Dezember 2017

Mit dem 37. Stefanikonzert in Folge bedankten wir uns bei allen Freunden und Gönnern der Ramsauer Musi für die Unterstützung im heurigen Jahr. Diesmal haben sich unsere Dirigenten die Waldmeister-Ouvertüre vorgenommen, umrahmt mit Stücken zu den Themen Sonne, Bergwelt und Missisippi. 

Die Musikgruppe "Evergrinz" aus Gmunden ließen beschwingt den Abend ausklingen.

 

 

Allerheiligen-Andacht - 1. November 2017

Traditionell wechseln sich die Goiserer Kapellen bei der Allerheiligen-Andacht auf dem evangelischen Friedhof ab. Heuer waren wir wieder an der Reihe. Die Witterung war günstig, nicht zu kalt und klares Wetter. So gelangen unsere vorbereiteten Musikstücke harmonisch und wohlklingend.

Gerade Auftritte auf einem Friedhof sind aufgrund der aufmerksamen Zuhörer besonders heikel.

 

Begräbnis Bernhard Höll - Sa. 16. Sept. 2017

Nach dem Musikfest in Hallstatt wechselten wir noch nach Goisern, um unser unterstützendes Mitglied Höll Bernhard vulgo "Hacht" auf seinem letzten Weg zu begleiten.

 

Als begnadeter Tischler und Drechsler hatte er selbst aus beruflichen Gründen keine Zeit, ein Instrument zu lernen. Zu seinen Lebzeiten war er immer ein rühriger Freund unserer Musik und kompetenter Helfer beim Bierzeltaufbau.

 

Und immer wieder hat er betont, dass bei seinem Begräbnis die Ramsauer-Musi spielen muss. Pfiat di - Bernhard ! 

 

180 Jahre Salinenmusikkapelle Hallstatt - Sa. 16. Sept. 2017

Ein interessantes Musikfest durften wir in Hallstatt erleben. Bei leichtem Nieselregen marschierten wir entlang der Seepromenade zum berühmten Marktplatz. Umringt von Touristen erlebten wir hautnah, was die Hallstätter immer mehr als Belastung empfinden: überall Touristen und Schaulustige mit Kameras und Handy´s. Der Einzug der Gastkapellen auf dem Marktplatz von allen Seiten hatte ein besonderes Flair und war gut organisiert. So viele Zuschauer wie diesmal hatten wir noch bei keinem Musikfest.

140 Jahre MMV Altmünster - 2. Sept. 2017

Großes Wetter-Pech hatten die Altmünsterer bei ihrem Musikfest. Der Umzug musste wegen Regen leider kurzfristig abgesagt werden. Also gings direkt vom Bus ins Festzelt, wo die Pro Solist´y den Abend mit technischen Schmankerln gestalteten. Für Blasmusikfreunde gab es viele solistische Einlagen, wer schunkelnde Bierzeltmusik erwartete, wurde enttäuscht. Wir Goiserer haben uns auf jeden Fall gut unterhalten.

Gold. Hochzeit Johann und Christa Bruckenberger - 1. September 2017

Anlässlich ihrer Goldenen Hochzeit luden uns Hans und Christa Bruckenberger nach der Musi-Probe auf eine gemütliche Huck ein.

Hans ist seit langem unterstützendes Mitglied der Ramsauer Musi und in Goisern für seine Vorliebe für Fussball und Vogelfang bekannt.

Danke für die Einladung und Alles Gute.

Ramsauer Blas bei den Goiserer Gamsjaga-Tagen So. 27. August 2017

Bei den Goiserer Gamsjaga-Tagen spielten wir am Sonntag zum Frühschoppen auf. Die nächtlichen Gewitter hatten sich verzogen und bei trockenem und warmen Sommerwetter hatten die Besucher Spaß am Flanieren durch das vielfältige Angebot. Das Festzelt am Marktplatz war gut besucht und die Stimmung gut. Für uns ein gelungener Auftritt und Gelegenheit für ein aktuelles Gruppenbild unser Blas. (Foto Stadler Wolfgang)

Dämmerschoppen Ramsau - Sa. 5. August 2017

Mit Ach und Krach brachten wir heuer unseren Dämmerschoppen durch. Nach tagelangem Schönwetter war Regen angesagt, der sich auch bald über den Kalmberg ankündigte. Trotzdem konnte unser Ramsauer Schülerorchester den Dämmerschoppen wie geplant eröffnen.

Kurz nach unserem Auftritt begann es immer wieder zu tröpfeln, aber wir hielten durch, obwohl sich unsere Notenkopien langsam auflösten. Erst zum Schluss des Konzertes begann es richtig zu regnen. Aber dass war den zahlreichen Gästen dann schon egal. Sie übersiedelten in die Gaststube der Stahelschützen zum gemütlichen Ausklang. Nun geht es für uns in die wohlverdiente Sommerpause. 

 

 

Gastgartenkonzert Steegwirt - So. 30. Juli 2017

Auch heuer hatten wir wieder Wetterglück bei unserem 9. Gastgartenkonzert beim Steegwirt.

Unter den schattigen Kastanienbäumen waren die Tische bald gut gefüllt und wir konnten unser Konzertprogramm bei lauem Sommerwetter wie geplant aufführen. 

Die Wirtsfamilie Grampelhuber verwöhnte uns anschließend mit einem perfekten Surschnitzel.  

Danke für die Gastfreundschaft - wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

 

 

120-Jahre Gebirgsmusik Bad Goisern - Fr. 21. Juli 2017

Beim Beriga Musi-Fest durften wir natürlich auch nicht fehlen. Nach einem kurzen Umzug von der evang. Kirche zum Marktplatz und einem musikalischen Gesamtspiel unterhielten wir uns bestens im Festzelt. Die bayrische Band "Bast scho" sorgte für Top-Stimmung und füllte rasch den Tanzboden. Schade, dass der Besuch (ausgenommen Musikanten) etwas dünn war. An der Gastfreundschaft und am Programm der Berig-Musi ist es nicht gelegen.

Husig gemacht und weiterhin musikalischen Erfolg.

 

Depotfest Ramsau - So. 18. Juni 2017

Bei heurigen Depotfest der Ramsauer Feuerwehr war wieder unsere böhmische Kapelle "die Ramsauer Blas" im Einsatz. Bei trockenem Wette kam es zu einer gemütliche Huck der Ramsauer Dorfgemeinschaft, bei der auch eine "Sau" gebraten wurde. Die Veranstaltung hätte sich mehr Besuch verdient.

 

Verabschiedung Franz Urstöger senior - Mi. 14. Juni 2017

Heute begleiteten wir unsere Ehrenmitglied Franz Urstöger senior bei seinem letzten Weg. Er war 34 Jahre Mitglied der Ramsauer Musi und hauptsächlich am Schlagwerk eingesetzt. Besonders verdient machte er sich als "Baupolier" bei der Errichtung unseres Probelokals in den 80-er Jahren.  Die letzten 6 Jahre kämpfte er unermüdlich gegen eine heimtückische Krankheit an. Am Montag war seine Kraft erschöpft.

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Christa und seinen Kindern Franz, Peter und Karin, die alle aktive Ramsauer Musikanten sind.

So humorvoll wie auf diesem Bild wird er uns in Erinnerung bleiben.

 

60-er Feier Gerhard Gamsjäger - 11. Juni 2017

Wenn man ihn sieht glaubt man es kaum, aber unser "Gantsch" wurde tatsächlich dieser Tage 60 Jahre alt und tritt gleichzeitig auch seine Pension an.

Seit 47 Jahren ist er Hornist bei Ramsauer Musi, hilft auch als Stabführer aus und ist unermüdlicher Motor beim Ramsauer Bierzelt. Die Ramsauer Vereine haben ihm viel zu verdanken.

Beim Metzger-Wirt ViehHeli in Au feierten wir unseren Jubilar musikalisch und wünschen ihm noch viele gesunde und spannende Jahre.

Danke für die großzügige Bewirtung.

Silberhochzeit Peter und Silvia Urstöger - 27. Mai 2017

Ins nördliche Eck der Ramsau marschierten wir, um unserem Kapellmeister Peter Urstöger und seiner Frau Silvia zum 25. Hochzeitstags zu gratulieren.

 

Peter lernte die gebürtige Vorarlbergerin mit Goiserer Wurzeln vor 26 Jahren bei einer "Widl-Huck" kennen und lieben. Beide haben zusammen 3 Kinder, von denen Manuel und Bianca bereits wichtige Stützen der Ramsauer Musi sind.

 

Peter ist musikalisch sehr vielseitig. Neben Schlagzeug und Dirigieren spielt er auch Zugg und ist Schützentrommler bei den Ramsauer Seitl-Pfeiffern. Mit seinem diplomatischen Umgang mit unseren Musikanten trägt er wesentlich zum Zusammenhalt der Ramsauer Musi bei.

 

Silvia begegnet ihr, wenn ihr eine Brille braucht und zum Optiker Pamminger geht.

 

Wir danken für die herzliche Aufnahme und Bewirtung.

 

Weiterhin alles Gute und schöne gemeinsame Zeiten.

 

Tag der offenen Tür in der Musikschule Bad Goisern Di. 23. Mai 2017

Die Goiserer Blasmusiken unterstützten die Werbung der Musikschule für Nachwuchsmusikanten mit dem Versand der persönlichen Einladung an alle Goiserer Jugendliche zwischen 8 und 13 Jahren.

Wer sich für das Erlernen eines Instrumentes bei der Ramsauer Musi interessiert, erhält von uns kostenfrei das passende Instrument und wenn nötig auch Unterstützung während der Ausbildungsphase.  Ansprechpartner bei uns ist Bianca Urstöger 0650 8313411.

 

Ramsauer Bierzelt vom 19. bis 21. Mai 2017

Der Wettergott meinte es gut mit uns. Nach einer extrem schlechten Wettervorhersage blieb es großteils trocken und herrschten moderate Temperaturen - ideales Bierzeltwetter.

 

Musikalisch startete der Freitag mit unseren Lokalmatadoren vom Goiserer Wind Sie schafften es rasch, dem Publikum einzuheizen und die Gäste zum Tanzen zu animieren. Und bald stapelten sich mehrere Bierrunden von großzügigen Fans auf ihrer Bühne.

 

Am Samstag Abend bereiteten ab 19 Uhr die Goisern Böhmischen die Bierzelt-Gäste auf den musikalischen Höhepunkt des Wochenendes vor. So wie im Vorjahr betraten nun Die Lungauer die Bierzeltbühne und überzeugten mit gesanglichen Höchstleistungen und einer moderaten Lautstärke. Die sympathischen Jungs aus Tamsweg entsprachen genau unserer Vorstellung von hochwertiger volkstümlicher Musik. Eine perfekte Musi für unser Zielpublikum.

 

Der Sonntag Vormittag wurde wieder von unserer Ramsauer Blas als Frühschoppen gestaltet, mit dem wir unser Bierzelt gemütlich ausklingen ließen. 

 

Danke allen Gästen, freiwilligen Helfer und Transparent-Gönnern, die zum finanziellen Gelingen unserer Veranstaltung beigetragen haben.                

 

Kurkonzert im Hand.Werk.Haus -  Sa. 6. Mai 2017

Ein lauer Frühlingsabend umrahmte unser heuriges Konzert im Innenhof des Hand.Werk.Hauses. Die aufgestellten Bänke waren voll besetzt und unser Programm mit Blasmusik-Ohrwürmern kam gut an. Für Christina Gangl war es das erste Konzert als Flötistin. Herzlichen Dank an die Wirtsleute der Werkstatt  für die umsichtige Bewirtung.

 

Ostersonntag und 1. Mai Tagreveille  -  16. April + 1. Mai 2017

Trotz des späten Ostertermins war es heuer extrem kalt und naß.  Von 6 bis 8 Uhr zogen wir geschützt von unseren Wettermänteln durch die Schatt-Seit. In Steinach war dann aber Schluss, der immer wieder einsetzende Regen ließ uns abbrechen.  

Am 1. Mai dagegen konnten wir bei klarem Wetter durch die Gschwandt marschieren, anschließend Ausklang beim Berger und der Rassingmühle.

Fasching-Umzüge St. Agatha und Bad Goisern - So. 26. Feb. und Di. 28. Feb. 2017

Bei frühlingshaften Temperaturen fanden die beiden Faschingumzüge in St. Agatha und Bad Goisern statt.

Unser Thema "Dschungel-Tiere" war bunt und fantasiereich umgesetzt. Wir hatten dabei viel Spass, wie man sieht.